Erfahrungsberichte

Bild "PRAXIS:Baum.jpg"

Auszug der Erfahrungsberichte von Schülern


Vielen lieben Dank an Euch Alle,
Ich bin sehr froh und dankbar das ich bei Dir liebe Lara an dem Kurs teilnehmen und so viele tolle Menschen kennen lernen darf.
Ich freue mich jedesmal wie Bolle wenn wir uns treffen!
Das musste ich los werden.....
Bis bald eure
Ursula



Liebe Lara,
vielen Dank für das geniale Wissen, dass Du auf so angenehme Weise vermittelst.
Große Umarmung, Rita Q.



Liebe Lara,
Liebe Lara, ihr Lieben alle - wir haben mit den Fotos der Intensivwoche auf Rhodos nochmal in Erinnerung geschwelgt!! Vor allem da meine Kamera kapituliert hatte freue ich mich über die vielen Fotos. ...und auch mal welche von mir!
Die Woche wirkt für mich aus der Entfernung immer noch schöner und tiefgreifender sende euch allen viel Sonne im Herzen und Energie für den Alltag.
Alles Liebe, danke, Barbara



Liebe Lara,
es war eine wundervolle und schöne Zeit bei Dir.
Ich habe mich immer sehr wohlgefühlt!
Dein Ausbildungs-Verfahren war sehr Informativ und Deine liebevolle und kraftvolle Energie zu spüren, war einfach genial.
Du bist eine tolle Lehrerin mit viel Einfühlungsvermögen und Respekt für jeden einzelnen.
Auch bei den Fernbehandlungen spürte ich sofort Deine hohen Schwingungen.
Danach fühlte ich mich leichter, aufgeladener und Impulse taten sich auf. Einfach im Einklang!

Vielen lieben Dank für das Wissen, dass Du weiter gibst und so ein Aha- Erlebnis auslöst.
Herzlichen Dank nochmal für die super Zeit und auch für die geschmackliche leckere Bewirtung!

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen ganz viel Erfolg weiterhin, mit Menschen die deine Hilfe, Unterstützung und Heilung auf vielen Ebenen suchen und brauchen.
Ob in einer Ausbildung als Student, oder als Mensch, der einfach Hilfe sucht.

Wir sind Verbunden
Liebevoll
Myrta V.



Liebe Lara,

jetzt ist auch schon das 2. Ausbildungsjahr bei Dir vorbei!

Wir haben spannende Dinge erfahren und praktiziert, konzertierte Fernbehandlungen mit jeweils persönlichen Themen, Schmerztherapie an „echten“ Patienten, die Du eingeladen hattest und last but not least - das Experiment mit Herrn Prof. Lee aus Russland, mein ganz persönliches Highlight. Mit Deiner unnachahmlich warmherzigen, feinfühligen Art fühlten wir uns alle uneingeschränkt wahrgenommen und angenommen. Ein wunderbares Erlebnis. Der gemeinsame Austausch über Erlebtes, Empfundenes in den Pausen haben jeden Seminartag harmonisch abgerundet.

Vielen Dank und ganz liebe Grüße
….




Liebe Lara,
letzten Monat habe ich meine Ausbildung bei Dir erfolgreich abgeschlossen und mein Zertifikat erhalten. Wenn ich am Anfang der Ausbildung noch unsicher war über das Ergebnis (wie Du mittlerweile weisst bin ich sehr ergebnisorientiert), so bin ich mir heute mehr als "bewusst" darüber, welches Geschenk ich erhalten habe.
Was für eine intensive Zeit! Und zwar in jeder Hinsicht! Intensive... - Arbeit, während der Umsetzung, der von Dir gelehrten Methoden - Erfahrungen durch die Anwendung des Gelernten - Schlüsselmomente durch vermitteltes Wissen und Zusammenhänge
Deine warmherzige und respektvolle Art machte es mir leicht, mich 100% einzulassen und somit offen zu sein für die vielen kleinen und großen Wunder - dafür danke ich Dir von ganzem Herzen.
Liebe Grüße .....




Feedback der Studenten nach den Intensivwochen

Liebe Lara,
aus meiner Sicht kann ich nur sagen, dass die Intensivwoche in Griechenland, sehr lehrreich und auch informativ war.
Die Experimente haben mich sehr beeindruckt und die Ergebnisse bisher sehr erfreut.

Auch möchte ich nochmal die Zusammenarbeit mit Euch hervorheben, Ihr seid ein gutes Team und sehr gut aufeinander eingespielt, wodurch dann auch ein harmonisches Seminar entstehen konnte.
Freue mich jetzt noch auf die gemeinsamen Tage in Frankfurt und darauf die anderen Teilnehmer wiederzusehen.
In diesem Sinne alles Liebe und eine schöne Zeit bis November!
Herzlichst
...



Liebe Lara,
noch nie habe ich eine so beglückende und nährende Woche erlebt, wie die letzte Woche mit Dir und den ganzen Kollegen. Auch die Professoren waren menschlich so angenehm und offen, das war mir eine große Freude.
Am Samstagabend bin ich einem (noch nicht bearbeiteten) Trauma auf die Spur gekommen, das mich sehr beschäftigt und auch in der letzten Sonnenaufgangsmeditation sehr beschäftigt hat, ich arbeite bereits an der Auflösung und bin froh, diese Sache aus meiner Zellerinnerung löschen zu können. Ich schreibe Dir das, liebe Lara, weil ich bemerkt habe, daß Du Dich um mich sorgst.
Alles Liebe
sendet Dir ...



Liebe Lara!

Mit deiner ersten Mail, nach unserem Griechenlandaufenthalt, kam soviel Liebe und Wärme bei mir an, dass es ist mir ein Herzenswunsch ist, dir zu antworten.

Es war eine wundervolle Woche, voller Emotionen und neuer Erfahrungen für mich. Schon in den ersten Tagen war ich von alledem so überwältigt, dass ich meinen Tränen keinen Einhalt gebieten konnte. Die Liebe untereinander - die ich spüren und erleben durfte. Diese Selbstverständlichkeit von geben und nehmen. Alles war im Fluss, es hat sich richtig und stimmig angefühlt und mich zutiefst erfüllt.
Alle meine Wünsche gingen in Erfüllung. Ich danke Gott für dieses wunderbare Geschenk.
Am Tag der Abreise war ich sehr traurig, denn es war eine Zeit der Liebe, des Wohlfühlens, Sich-Gut-Aufgehoben-Fühlens, des Glücklichseins.
  
In tiefer Verbundenheit und voller Liebe und Dankbarkeit.
Herzlichst  ...
Namaste!

PS:  Liebe Lara, deine strahlenden, warmherzigen Augen, die eine unendliche Liebe ausstrahlten, haben mich zutiefst berührt.



Hallo Lara

Ich bedanke mich nochmal für alles. Ich hatte mich sehr gut gefühlt in der Gruppe, auch die Abende waren immer sehr interessant gewesen . Ich war immer eine von den letzten die ins Bett ging.
Etwas zu erzählen war sicher auch:
Im Bett meine Muschel in den Händen zu halten und das pulsieren im ganzen Körper zu spüren. Da ich bis jetzt die Energien nicht so stark gefühlt hatte. Auch dass ich die gesendeten Energien besser spüre als vorher.  So denke ich, es hat sich etwas verändert, dass ich es besser wahrnehmen kann.
Auch deine Worte  Lara waren für mich besonders schön. Sowie auch die vielen Rückmeldungen der Kolleginnen.
Ich habe diese Woche genossen.
Danke und Gruß ...



Liebe Lara,

Carolin und ich danken Euch für diese wunderschöne Woche in Griechenland, mit sooo tiefen neuen Erfahrungen durch  die Herren Professoren. Danke für die fröhlichen Stunden in der Taverne und danke auch für all die schönen Gespräche. Es war alles sehr erhebend.  
Wir umarmen Sie Beide ganz fest    
...



Liebe Lara,

vielen, vielen Dank Euch beiden!
Das war eine schöne Intensivwoche! Es hat alles gepasst und funktioniert! Der blaue Himmel, die frische Luft mit verschiedenen Duftnoten, unendlich viel Sonne, viel Sonnenlicht, das heißt viel Energie, die überall spürbar ist, und die für uns so wichtig ist. Die ganze Umgebung, die ganze Atmosphäre, gemeinsame tägliche Übungen und natürlich die energetische BETREUUNG und BEGLEITUNG, haben einen starken positiven Einfluss auf alle Kursteilnehmer ausgeübt. Es haben sich vom ersten Tag einige kleine Gruppen gebildet und in diesen Gruppen hat sehr intensiver Informationsaustausch stattgefunden. Das war sehr interessant und sehr bereichernd für alle, weil die Themen, die angesprochen wurden, mit ganz breitem Spektrum waren.
Die täglichen gemeinsamen Meditationen ab 6:00 Uhr am Strand, unter den leuchtenden Sternen, bleiben für immer in meinen Erinnerungen! Jeder Morgen war anders: es war mal wärmer, mal kälter, mal ruhiger, mal windiger, als ob der Gott uns alle möglichen Facetten zeigen wollte. Es war schön zu spüren wie die ersten Photonen auf das dritte Auge wirken, wie die Empfindlichkeit des dritten Auges langsam aktiviert wird und wie der Gott mit den ersten Sonnenstrahlen die unbeschreiblich schöne Farben seines allgegenwärtigen Daseins durch das dritte Auge präsentiert. Wenn man diese Farben sieht, will man die Augen nicht aufmachen, weil diese Farben absolut nichts Vergleichbares mit den Farben unserer materiellen Welt haben.

Noch einmal besten Dank!
Herzliche Grüße,
...



Liebe Lara,

für Deine liebevolle Begleitung während der Intensivwoche möchte ich mich nochmals ganz herzlich bedanken! Für mich war es eine wunderbar harmonische Woche und eine gute Gelegenheit, sich mit den MitschülerInnen eingehend auszutauschen, und natürlich auch mit Dir. Die Energien haben sich bis zur Mitte der Woche stark aufgebaut, danach kam eine angenehme Entspannungsphase (oder wir hatten uns an den neuen „Level“ gewohnt…).

Herzliche Grüsse
...



Liebe Lara,

wie versprochen anbei meine prägnantesten Eindrücke zur Intensivtrainings-Woche in Griechenland.

Besonders faszinierend und beeindruckend empfand ich vor allem die wissenschaftlichen Tests sowie die Sonnenaufgangsmeditationen am Strand mit anschließender Schlaf-/Ruhepause.
  
Im Rahmen der Meditationen mit anschließender Ruhepause war ich beeindruckt über den sich im Anschluss einstellenden gefühlten Energie-, Mental- und Emotional Zustand. Unglaublich bereichernd und ausgleichend!

Ich hoffe, ich konnte hiermit einen kleinen Beitrag leisten und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen mit Euch....

Bis dahin
ganz liebe Grüße
...



Liebe Lara,  
Zuerst möchten wir Dir ganz herzlich für die Organisation und Durchführung dieser Seminarwoche in Griechenland danken.
Es war für uns eine wunderschöne Zeit und ein sehr schönes und intensives Erlebnis. Die Urlaubstimmung, das schöne Wetter und die großartige Landschaft haben natürlich dazu beigetragen. Dazu die lehrreichen Vorträge und Tests, die Morgenmeditation und die wunderschönen Sonnenaufgänge am Strand, die intensiven Meditationen, der Ausflug, das gemeinsame Frühstück und Abendessen, viele freundliche Austausche und Gespräche in der Gruppe, und vieles mehr... Wir spürten ganz deutlich die starken und liebevollen kosmischen Energien, vor allem während den Meditationen entstanden sind. Diese Woche war ein wunderschönes Erlebnis, das wir gerne wiederholen würden.

Liebe Grüsse
...



Hallo liebe Lara

eben erst am Boden gelandet, bin ich wohl etwas spät mit Feedback für deinen Newsletter. Doch möchte ich dir  meinen herzlichen dank aussprechen für die sehr schöne Woche in Griechenland! Es war spannend und erholend zugleich.

Was mir extrem aufgefallen ist: Ich bin mit meiner Partnerin ja noch bis Freitag geblieben, und als die Gruppe am letzten Samstag sich auflöste, weil viele ja nach Hause gingen, merkten wir den Energieabfall sehr stark!!! Man musste sich richtig wieder dran gewöhnen und einen neuen Energiepegel aufbauen. Da hast du Lara sicher auch enorm viel beigetragen!
Das war für mich ein ganz intensives Erlebnis, wie eine solche Gruppe energetisch auf einen wirken kann.

Ich wünsche Euch auch wieder ein gutes ankommen und einen großen Griechenland-Sonnenspeicher.
Liebste Grüße
...