Newsletter Nr. 16 - April 2016

Bild "NEWSLETTER:Fruehling_Sonne.jpg"

Liebe Freundinnen und Freunde von „Consciousness Networking“,

April, April, der weiß nicht was er will!

Nicht umsonst hieß der April früher "Launing" oder "Wandelmonat":
Der Name „April“ hat aber ursprünglich gar nichts mit dem Wetter zu tun, sondern stammt von dem lateinischen Wort „aperire“ und bedeutet öffnen, durchbrechen. Man sagt, die alten Römer hätten diesen Namen gewählt, weil sich im April die Knospen öffnen.

Zu meiner Freude öffnen sich hier im Taunus auch immer häufiger die Wolken und lassen die längst ersehnten, ersten warmen Sonnenstrahlen durch!

„Der Frühling ist waldeigen und kommt nicht in die Stadt. Nur die weit aus den kalten Gassen zu zweien gehn
und sich bei den Händen halten - dürfen ihn einmal sehn.“Rainer Maria Rilke

Herzlichst,

Bild "NEWSLETTER:Lara_Signatur_210x60.png"

Inhaberin „Consciousness Networking“
Mitglied des DGH e.V. (Dachverband Geistiges Heilen)


Lara Weigmann - Themenabend am Zauberberg

Bild "NEWSLETTER:Foto_Themenabend2.jpg"

„Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte“
mit einer Einleitung zum Thema Bewusstwerdung – Referentin: Lara Weigmann


Schön war es am 29. März 2016! Und mit 23 TeilnehmernInnen waren am Ende auch alle Sitzmöglichkeiten erschöpft.
Vielen Dank allen Anwesenden für die großartige Energie!
Aufgrund der Nachfrage werde ich bald wieder einen Themenabend anbieten. Näheres erfahren Sie rechtzeitig im nächsten Newsletter.

Bild "NEWSLETTER:Foto_Themenabend3.jpg"

Erfolgreicher Start der Jahres-Ausbildung 2016!

Bild "NEWSLETTER:CN_Logo.png"

Die Jahres-Ausbildung 2016 hat begonnen

Am 10. April startete die Jahres-Ausbildung zum "Ganzheitlichen Geistheiler/in und Energiecoach" in Glashütten im Taunus.
- Leiterin und Referentin der Ausbildung ist Lara Weigmann.

Nach einer kurzen Vorstellung wurde das Thema auf die grundsätzlich Frage „Was ist Geistheilung“ aus den verschiedensten Blickwinkeln gelenkt.
Nach einer tiefen gemeinsamen Meditation in Verbindung einer zu erlernenden Atemübung folgte dann die erste Präsentation zum Thema „Geist steuert Materie“.
Am Nachmittag ging es dann mit philosophischen Gleichnissen und einem Experiment zur Steigerung der eigenen Geisteslenkung direkt zu den praktischen Übungen über.

Mit vielen neuen Impulsen und Hausaufgaben bis zum nächsten Treffen endete der erste Seminartag und ich bedanke mich für das positive Feedback und das Vertrauen, das mir von allen TeilnehmerInnen entgegen gebracht wird.

Herzlichst
Lara Weigmann

Die neuen Termine für die Jahresausbildung 2017 sind da – Anmeldungen ab sofort möglich!

Termine 2017

  • Sonntag, den 23. April 2017
  • Sonntag, den 14. Mai 2017
  • Samstag und Sonntag, den 24./25. Juni 2017
  • Sonntag, den 13. August 2017
  • Mittwoch, den 27. September bis Samstag, den 07. Oktober 2017
    Intensivwoche-Woche auf der magischen Insel Bali mit Seminaren und Experimenten mit Thomas Künne
  • Sonntag, den 05. November 2017
  • Sonntag, den 03. Dezember 2017
    

Einzelsitzungen in meiner Praxis in Glashütten

Bild "PRAXIS:blume_in_haende.jpg"

Heilung hat etwas mit HEILsein, mit GANZheit zu tun
– wenn man nicht GANZ ist, ist man UNheil.


Alle von mir angebotenen Einzelsitzungen beinhalten energetische Arbeit und haben das Ziel, durch einen tiefen Impuls die Voraussetzungen zur Wiederherstellung von Körper, Seele und Geist zu implizieren.

Jede Krankheit ist ein Symptom für etwas, was nicht in Ordnung ist, denn der Körper alleine kann nicht krank sein.

Im Bewusstsein liegt das, was ihm fehlt!

Unter der Einbeziehung meiner Spiritualität und meinem Wissen über alternativen Behandlungen lasse ich mehrere Aspekte in einer Sitzung einfließen:

  • energetische Kontaktbehandlung mit individuellem Fokus auf die jeweiligen Blockaden
  • intuitive Botschaften
  • spirituelle Erfahrungen
  • ganzheitliche, vedische Ernährungsansätze

Krankheitsbilder:
  • Wiederherstellung von Energieresonanz / Erschöpfungszustände
  • Wiederherstellung der Ordnung / Depressionen
  • Reaktivierung energetischer Blockaden
  • Schmerzen

... im Grunde kann jedes Krankheitsbild energetisch begleitet werden, denn unser Geist vermag bewusst Informationen zu aktivieren.

„Jede Krankheit ist ein Entwicklungsschritt – wir aber haben die Möglichkeit über den Körper zu lernen,
über den Körper bewusster zu werden.“
Lara Weigmann

Große Messe mit Highlights:

Werden Sie Aussteller, seien Sie dabei und melden Sie sich bei Wolfgang Maiworm dem Veranstalter Tel.: 06174-2599460 oder für die Organisation bei mir: lara@c-networking.de

Bild "NEWSLETTER:MuB-Kongress-2016_Banner.jpg"

Eine regelmäßige Kolumne in den Newslettern - „Impulse zum Nachdenken“

Teil 14 - In der Höhle unsers Geistes

Bild "KOLUMNE:in_sein_eigenes_spiegelbild.jpg"

„Ein Bild ist ein Schatten oder eine Wiederspiegelung der Wirklichkeit, so wie man Schatten und Spiegelbilder auf dem Boden oder im Wasser wahrnehmen kann. Und da die Seele gefangengenommen und festgehalten wird durch die Liebe zu den Gleichnissen.."


Buchempfehlung

Bild "NEWSLETTER:Buchcover_Siddhartha.jpg"

Siddhartha. Eine indische Dichtung

von Hermann Hesse

Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: 66 (1. Juli 1974)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3518366820

Über den Inhalt

Siddhartha, die Legende von der Selbstbefreiung eines jungen Menschen aus familiärer und gesellschaftlicher Fremdbestimmung zu einem selbständigen Leben, zeigt, dass Erkenntnis nicht durch Lehren zu vermitteln ist, sondern nur durch eigene Erfahrung erworben werden kann.

Über den Autor

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.

Abschlusspoesie


Bild "NEWSLETTER:Weisse_Eule.jpg"

Wissen kann man mitteilen, Weisheit aber nicht.
Man kann sie finden, man kann sie leben, man kann von ihr getragen werden, man kann mit ihr Wunder tun, aber sagen und lehren kann man sie nicht.

Hermann Hesse, Siddhartha



Bild "NEWSLETTER:Lara.png"
Redaktion: Lara Weigmann
Bildquelle: fotolia.com