Newsletter Nr. 10 - Oktober 2015

Bild "NEWSLETTER:Hirsche_im_Wald.png"

Liebe Freunde von „Consciousness Networking“,

Im Herbst blüht die Natur in Fülle und Dankbarkeit noch einmal auf, fast wie im Frühling.

Die Natur gibt einfach, ohne groß zu fragen oder einen Gegenwert zu verlangen, und wir sind eingeladen ihre Geschenke dankbar und leichten Herzens anzunehmen.

Mit dieser Einsicht spaziert es sich noch mal so leicht unter bunten Herbst- und voll beladenen Obstbäumen.

Nach dem Höhepunkt im Sommer wandelt sich die Energie im Herbst. Es beginnt die Zeit der Schonung, der Energiereserven. Mit den Fähigkeiten des Sammelns und des Loslassenkönnens verbindet sich die Chance der inneren Wandlung.

In der Sammlung von Geist und Energie, sowie der Konzentration auf Weniges entsteht eine Achtsamkeit für Ruhe und Friede. Es gilt, sich ausreichend Freiraum und Zeit zur Reflexion zuzugestehen.

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen bunten Herbst und einen guten Start in die Zeit der Innenschau!

Vertiefen Sie Ihr Potential der Achtsamkeit bei „Consciousness Networking“ und seien Sie bei der nächsten Ausbildung ab März 2016 dabei.

Viel Freude beim Lesen des Newsletters!

Herzlichst,

Bild "NEWSLETTER:Lara_Signatur_210x60.png"

Inhaberin „Consciousness Networking“
Mitglied des DGH e.V. (Dachverband Geistiges Heilen)

Kongress „Medizin und Bewusstsein“

vom 13. bis 15. November 2015 in Königstein!

Schmerzblockaden-Auflösung - Live auf der großen Bühne
„Geistige Medizin, die über das rationale Verstehen hinausgeht“

Im Rahmen des Kongresses haben Sie als TeilnehmerIn die Möglichkeit bei einer energetischen Schmerzbehandlung auf der großen Bühne live dabei zu sein. Mit dieser Behandlung sollen vor allem Energieblokaden, die zu einem Energiemangel in der betroffenen Stelle führen, ausgeglichen werden, denn Schmerzen sind nichts anderes als eine Disbalance ihrer Energie.

Termin: 15. November 2015 von 14:00 bis 14:30 Uhr im großen Saal auf der Bühne!
Ort: Kongress „Medizin und Bewusstsein“  im Haus der Begegnung,
Bischof-Kaller-Str. 3, 61462 Königstein im Taunus.




Eine regelmäßige Kolumne in den Newslettern - „Impulse zum Nachdenken“

Teil 9 - „Wie wirkt der Geist auf den Körper?“

Bild "GALERIEN:Blume_in_Haenden.png"

Es gibt viele Belege dafür, dass unsere Gedanken und unsere Empfindungen das Wohlbefinden maßgeblich beeinflussen – Stichwort Psychosomatik. Aber welche Mechanismen liegen dieser Wirkung zugrunde?




Einladung zum Vortrag und Experiment mit Prof. Dr. Dr. Andrej Lee

Bild "TERMINE:Prof_Andrej_Lee.png"

Thema: Messungen psychokinetischer Einwirkung auf einen Generator von „weißem Rauschen.“


Prof. Dr. Dr. Andrej G. Lee, Russland ist ein Mediziner und Physiker, Mitglied der Russischen Akademie für Medizintechnische Wissenschaften, Präsident der Nationalen Gesundheitsorganisation "The Health" und Direktor einer Klinik für Neurosepatienten.




DGH-Jubiläumskongress zum 20-jährigen Bestehen des Dachverbandes Geistiges Heilen e. V
vom 2. - 4. Oktober 2015

Bild "NEWSLETTER:Warnke_Weigmann_Oktober_2015.png"

Ärzte und Heiler referierten über Zukunftsvisionen zu Ganzheits-Medizin und Geistigem Heilen beim 14. DGH Kongress in Rotenburg an der Fulda.

Renommierte Ärzte und Heiler präsentierten ihre Studien beim 14. Kongress des Dachverbandes Geistiges Heilen (DGH) in Rotenburg an der Fulda.

Zu den zahlreichen Besuchern zählten Heiler, Heilpraktiker, Ärzte und Interessierte, um sich weiterzubilden und geistige Heilweisen kennenzulernen. Das breite Angebot an 23 Vorträgen, 24 Workshops und 10 Sonderveranstaltungen wurde sehr stark angenommen und fast jeder Saal war bis zur letzten Sitzmöglichkeit belegt.

(Bild rechts: Dr. Ulrich Warnke und Lara Weigmann im Gespräch beim 14. DGH Kongress in Rotenburg a.d. Fulda)

Bild "NEWSLETTER:dgh_banner_230x130_2015.gif"Zu den Highlights zählten unter anderem Dr. Ulrich Warnke, der sehr tiefe Einblicke zum Vortragsthema „Die Öffnung des dritten Auges – Quantenphilosophische Grundlagen der Neurotheologie“ vermittelte. Die Neurotheologie ist ein Ansatz innerhalb der Neurowissenschaften, religiöses Empfinden und Verhalten mit den Methoden der Neurobiologie zu erforschen. Dabei werden die Forschungsbereiche von Medizin, Psychologie und Biologie pauschal zusammengefasst, in denen – meist in Kooperation mit daran angrenzenden Wissenschaftsbereichen wie der Informationstechnik und Informatik bis zur Robotik – Aufbau und Funktionsweise von Nervensystemen untersucht werden.
Desweiteren referierte Prof. Wildor Hollmann mit viel sauerländischen Charme und Leidenschaft über das Thema "Gehirn, Quantenphysik und Geist" und gab dabei einen Einblick in den aktuellen Fortschritt in der Gehirnforschung in Verbindung mit quantenphysikalischen Erkenntnissen.

Aber auch Referenten wie Uwe Albrecht, Dr. György Irmey, Dr. med. Ute-Heide Kleppik, Dr. Rosina Sonnenschmidt, Harald Knauss und Gaziella Schmidt haben die Zuhörer begeistert, um nur einige zu nennen.

"Unser wichtigstes Ziel ist es, Geistiges Heilen als selbstverständlichen Bestandteil in das Gesundheitswesen zu integrieren. Hauptaufgabe des DGH sind Aufklärung, Information und Schutz von Hilfesuchenden", so  Irisa S. Abouzari, die für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Gesamtvorstand des DGH verantwortlich zeichnet.


Ayurvedische Verjüngungs- und Heilbehandlungen
Geführte Ayurvedische Heilfasten – Therapie

Bild "NEWSLETTER:Yoga_Heilfasten.png"

Eine Ayurveda-Kur ist für viele Menschen ein Wendepunkt im Leben. Die intensive Reinigung und tiefe Berührung von Körper und Geist können Erkenntnisse schenken, die das ganze Leben in einem neuen Licht erscheinen lassen.

Eine detaillierte Anleitung und Betreuung für eine zweiwöchige Kur für Sie zu Hause mit einem Vortermin und Nachtermin finden sie hier

Feedback einer Kundin, die an der zweiwöchigen Kur im September 2015 teilgenommen hat.
                                                       
Bild "NEWSLETTER:Heilfastenkur_VORHER.png"
Bild "NEWSLETTER:Heilfastenkur_NACHHER.png"
Vor der Kur
Nach der zweiwöchigen Kur
"Liebe Frau Weigmann,
ich danke Gott, dass ich Sie kennengelernt habe! Sie haben mein Leben verändert! Nach zahlreichen erfolglosen Versuchen mit  Tipps aus dem Internet abzunehmen, hatte ich eigentlich den Kampf gegen die überflüssigen Pfunde  aufgegeben. Und dann ist ein Wunder geschehen!!!
Ich war hoch motiviert und habe Ihre "Panchakarma" Heilfastenkur mit gemacht. Nach nur 2 Wochen 7,5 kg abgenommen! Ich bin überglücklich!!! Diese Kur ist sehr empfehlenswert und meiner Meinung nach für jeden geeignet!

Sonnige Grüße aus Langen
HERZLICHST SISI"



Buchempfehlung

Bild "NEWSLETTER:Buchcover_Der_verratene_Himmel.png"

Der verratene Himmel - Rückkehr nach Eden

von Dieter Broers

Gebundene Ausgabe: 311 Seiten
Verlag: Dieter Broers Verlag Ltd.; Auflage: 3., ergänzte Aufl. (4. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3950381405

Über den Inhalt

Die Entmachtung des Individuums durch das System hat Methode. Dieser Verdacht beschleicht früher oder später jeden, der einfach nicht begreifen kann, wieso die Menschheit seit Jahrtausenden in puncto Frieden, Gerechtigkeit, Erfüllung und Glück nicht wirklich weiterkommt, obwohl wir alle das tiefe, sehnsüchtige Wissen in uns tragen, dass die Welt eigentlich ein Paradies war, sein könnte und wieder werden wird.

Über den Autor

Dieter Broers, Jahrgang 1951, ist ein deutscher Bio-Physiker und Schriftsteller. Sein Spezialgebiet ist die Erforschung schwacher (nichtthermischer) elektromagnetischer Felder und ihre Wirkungen auf biologische Systeme.

Abschlusspoesie


Bild "NEWSLETTER:Abschlusspoesie_2015_10.jpg"

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.Marc Aurel



Bild "NEWSLETTER:Lara.png"
Redaktion: Lara Weigmann