Newsletter Nr. 20 - September 2016

Bild "NEWSLETTER:Newsletter_Nr_20_September.jpg"

Liebe Freundinnen und Freunde von „Consciousness Networking“,

wie schnell die Zeit verfliegt ... das darf uns daran erinnern, „der Moment ist heilig“ ...

Eine Woche Rhodos mit den Teilnehmern meiner Ausbildung liegen hinter uns und es war im wahrsten Sinne des Wortes eine Intensivwoche! Spürbar tief sind wir uns alle begegnet und aus dem DU und ICH wurde ein WIR.
Verbunden in einem gemeinsamen Rhythmus von Einatmen, Ausatmen, …. bis hin zur Erkenntnis, dass wir alle geatmet werden und niemals die Atmenden sind.

Wir erlebten gemeinsame Sonnenaufgänge, Übungsseminare, Experimente mit Prof. Dr. Dr. Andrej Lee aus Moskau, Ausflüge, das Meer und Salz auf unserer Haut, Freude in der Natur, heilige Stätten, tiefe Ruhe, das Meer sich spiegelnd im Vollmond und Verbundenheit in den urtümlichen Tavernen bei Wein, griechischer Musik und traditionellem Essen.

Καὶ τὸ φῶς ἐν τῇ σκοτίᾳ φαίνει, καὶ ἡ σκοτία αὐτὸ οὐ κατέλαβεν
Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht erfasst.(Johannes 1:5)

Herzlichst,

Bild "NEWSLETTER:Lara_Signatur_210x60.png"

Inhaberin „Consciousness Networking“
Mitglied des DGH e.V. (Dachverband Geistiges Heilen)


Impressionen der Intensivwoche auf Rhodos 2016

Bild "NEWSLETTER:Galerievorschau_Rhodos_2016.jpg"
Der Höhepunkt der Ausbildung 2016 war die "Intensiv-Woche" am Porto Angeli auf der magischen Insel Rhodos in Griechenland vom 10. bis 17. September 2016.

(Zum Öffnen der Galerie bitte auf das Bild links klicken!)

Ausbildungstermine 2017

Bild "NEWSLETTER:CN_Logo.png"

Bitte beachten Sie die neuen Ausbildungs-Termine 2017!


Sonntag, den 23. April 2017 – Was ist Geistheilung?
Sonntag, den 14. Mai 2017 – Steigerung der eigenen Frequenz!
Samstag, den 24. Juni 2017 - Fernenergieübertragung
Sonntag, den 25. Juni 2017 -  Wolfgang Maiworm – Die zeitlose Weisheit der Astrologie
Sonntag, den 13. August 2017 – Schmerzbehandlungen

Mittwoch, den 27. September bis Samstag, den 07. Oktober 2017
Intensivwoche auf Bali - Seminare und Experimente mit Lara Weigmann, in Begleitung von „Lebens-t-räume Seminare“ Wolfgang Maiworm (Organisation der Reise) und Prof. Dr. Dr. Andrej Lee

Bild "TERMINE:Bali_Reise_LTR038_Vorschau.jpg"




Weitere Informationen zur Intensivwoche auf Bali finden Sie in der Ausgabe September 2016 der Magazine „Lebens-t-räume" und "...heute leben mit FLIEGE".

Ein Auszug im PDF-Format können Sie Bild "SCHULE:pdf_icon.png" hier downloaden.











Sonntag, den 05. November 2017 – Krankheitsbilder erkennen und deuten
Sonntag, den 03. Dezember 2017 – Supervision mit Behandlungen / Diplomvergabe

Mehr zu den Inhalten lesen Sie auf der Internetseite: www.c-networking.de
Anmeldung unter: lara@c-networking.de oder telefonisch: +49 (0)172-5299113

    


Persönliches Treffen beim Kongress
„Medizin und Bewusstein – Quellen des Lebens“

Bild "NEWSLETTER:MuB-Kongress-2016_Banner.jpg"

Samstag, 26.11.2016 von 19:30 bis 22:30 Uhr Workshop im Raum Altkönig
Referentin: Lara Weigmann – Messe-Stand: 73

Bild "KOLUMNE:Lara_Weigmann.png"

Nacht der Heilung!

Abend-Workshop und Heilmeditation - zur "Steigerung der eigenen Frequenz und Bewusstwerdung"

Heilung hat etwas mit HEILsein, mit GANZheit zu tun; wenn man nicht GANZ ist, ist man UNheil. Jede Krankheit ist ein Symptom für etwas, was nicht in Ordnung ist, denn der Körper alleine kann nicht krank sein.
Im Bewusstsein liegt das, was dem Körper fehlt!
Im Grunde kann jedes Krankheitsbild energetisch begleitet werden, denn unser Geist vermag bewusst Informationen zu aktivieren.

Dieser Workshop beinhaltet energetische Gruppenarbeit und Schmerzbehandlungen.
Diese haben das Ziel, durch einen tiefen Impuls, die Voraussetzungen zur Wiederherstellung von Körper, Seele und Geist zu implizieren.

Information und Anmeldung hier!
http://www.medizin-bewusstsein.de/weigmann/


Eine regelmäßige Kolumne in den Newslettern - „Impulse zum Nachdenken“

Teil 18 - Das himmlische Prinzip ist Energie!

Bild "KOLUMNE:Tsambika_Kloster_September_2016.jpg"Alles – ob Du es tust oder nicht tust, ist genau das Gleiche.
Wenn wir das mal verstehen, dass wir etwas nacherleben, was es vorher schon gibt, dann haben wir was verstanden. Denn die Idee des Lebens ist vor dem Leben.

Der Verstand trennt, das Empfinden trennt, das Fühlen trennt. Drei Bewusstseins-Prinzipien trennen eine eigene Einheit auf - den Kontakt des Himmlischen mit der Materie.

Plötzlich entsteht ein Körperbewusstsein, wobei es vorher nur Geist war. Nur Geist ist absolut frei. Aber wenn Geist oder Bewusstsein in eine Form gebunden wird, dann nennen wir es eben Ich-Bewusstsein.  Und dann haben wir das genaue Konzept von Mensch und Leben.
Deshalb ist der Tiefschlaf so eine wunderbare Phase, in der der Mensch seine wahre und volle Identität hat – er ist niemand, er mischt sich nicht ein und alles geschieht ohne ihn.

Das himmlische Prinzip ist Energie!



Veranstaltungstipp: „Brasileirando“ Juliana da Silva & Geovany da Silveira

Bild "NEWSLETTER:Juliana_da_Silva.jpg"

„Brasileirando“ haben Juliana da Silva und Geovany da Silveira ihr gemeinsames Album genannt. Und unter diesem Motto spielen sie auch ihre Konzerte. „Auf brasilianische Art“. Ihre Songauswahl ist eine ganz persönliche. Lieder ihrer Kindheit und Jugend. Vom Who’s Who der brasilianischen Szene. Baden Powell, Tom Jobim, Djavan, Milton Nascimento, Caetano Veloso. Gilberto Gil. Ein imposanter Mix aus Bossa Nova, Samba, Tropicalismo und Música Popular Brasileira. Und eine Reise durch Brasilien – von São Paulo im Süden (wo Juliana da Silva geboren wurde) bis Salvador da Bahia, von der Küste bis ins Hinterland von Minas Gerais (da kommt Geovany da Silveira her). Viel Lebensfreude, aber auch Melancholie. Einfach nur schöne Musik.

Veranstaltungsort: Café auf dem Zauberberg (Robert-Koch Str. 120, 65779 Kelkheim Ruppertshain)

Einlass – 18:30 Uhr mit Sekt oder Caipirinha (kostenpflichtig)

Konzert am Samstag, 22.Oktober 2016 von 19:00 bis 19:40 Uhr – PAUSE – und von 20:00 bis 20:40 Uhr. Eintrittspreis: 12 Euro

Für die lukullischen Genüsse sorgt das Zauberberg Café mit hervorragenden Weinen und kleinen Speisen!

Buchempfehlung

Bild "NEWSLETTER:Buchcover_Zeitgeist_Paradox.jpg"

Zeitgeist Paradox

von Wolfgang Maiworm

Taschenbuch: 305 Seiten
Verlag: M.A.M. Maiworm GbR; Auflage: 1. (6. Februar 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3943261011

Über den Inhalt


In dieser polaren Welt ist es normal, die Dinge zu unterscheiden. Eine Einteilung in Pro und Contra ist dabei das Normale. Innerhalb der Bewertung liegt es dann nahe, für alles einen Schuldigen zu suchen. Entsprechend dieses Denkens und Handelns maßt sich jeder an, Recht zu haben. Doch in Wirklichkeit ist jede Bewertung nur eine von vielen möglichen Wahrheiten. Aus einem anderen Blickwinkel ergibt sich eventuell das genaue Gegenteil eine andere Wahrheit. Das scheint paradox. Ist es auch. Auf die Spitze getrieben, bedeutet es, dass es genau so viele Wahrheiten gibt, wie es Standpunkte zur Wirklichkeit gibt. Konsequenz: Es gibt keine objektive Schuld.

Wolfgang Maiworm hat in seinen im Magazin Lebens-t-räume veröffentlichten Editorials den Zeitgeist aufgenommen und versucht, der so genannten gängigen Meinung eine polare Sichtweise daneben zu stellen. Es geht ihm immer um die Überwindung des Trennenden. Sein Ziel: Eins-Sein ... und bis dahin authentisch bleiben und die Schwachstellen aufdecken, indem man die Welt nach Strich und Faden (über-) bewertet.

Abschlusspoesie


Bild "NEWSLETTER:Meditation_Strand_Rhodos.jpg"

„Einatmen, Ausatmen, das ist es ... !“Lara Weigmann



Bild "NEWSLETTER:Lara.png"
Redaktion: Lara Weigmann
Bildquelle: fotolia.com