Newsletter Nr. 24- September 2017

Bild "NEWSLETTER:Fotolia_138033162_S.jpg"
Quelle: Fotolia_138033162

Liebe Freundinnen und Freunde von „Consciousness Networking“,

morgens steht der Nebel über den Feldern, im Garten blühen die Herbstblumen nochmal besonders bunt. Doch Herbstzeit ist vor allem Erntezeit - alle müssen mit anpacken.

Da dürfen wir uns wieder tief daran erinnern, dass alle Dinge miteinander verflochten sind, die sichtbaren und die unsichtbaren, die greifbaren und die nicht greifbaren. Wir müssen wieder empfänglich werden für die wirkliche Welt um die Worte des großen englischen Mystikers Thomas Traherne zu verstehen:

„Du kannst keine Blume pflücken, ohne einen Stern zu stören!“

Ich wünsche Ihnen eine bewusste Erntezeit – und lade Sie herzliche zu der großen HERBSTMESSE, mit vielen lokalen und regionalen Ausstellern und einem bunten Rahmenprogramm, die ich mit Wolfgang Maiworm am kommenden Wochenende in der Stadthalle Kelkheim organisiere, ein. Mehr lesen Sie in diesem Newsletter!

Herzlichst, Lara Weigmann
Praxis und Schule für geistiges Heilen

„Consciousness Networking“
Tel.: 0172-5299113
lara@c-networking.de
www.c-networking.de

Herzlichst,

Bild "NEWSLETTER:Lara_Signatur_210x60.png"

Inhaberin „Consciousness Networking“
Mitglied des DGH e.V. (Dachverband Geistiges Heilen)


ERNTEZEIT – Erfüllt leben – Herbst-Symposium in der Stadthalle Kelkheim –

Bild "TERMINE:Fotolia_89292664_S.jpg"
Quelle: Fotolia_89292664

Samstag, Sonntag, 23./24. September 2017

ERNTEZEIT – Erfüllt leben – Herbst-Symposium in der Stadthalle Kelkheim –

Große Herbstmesse * Vorträge * Kunst * Spaß und Spiel * Essen und Trinken
23.-24. September 2017 (Herbstanfang) in der Stadthalle Kelkheim/Taunus
Kelkheim - Main-Taunus-Kreis - Deutschland - weltoffen -

Wenn der Herbst beginnt, wird uns bewusst, dass alles, was bis dahin vom Samen bis zur Frucht eine expansive Entwicklung hatte, vergänglich ist –
und nun die Kehrseite des Lebens erfahren muss:
die Kräfte, die nach außen wirkten, ziehen sich nun zu den Wurzeln zurück.

Dankbar blicken wir dann auf das zurück, was hat werden dürfen vom Samen bis zur Frucht.
Wir feiern Erntedankfest, erfreuen uns an den Früchten und geben Sie weiter an jene, die damit gesättigt werden wollen.
Es ist ein Freudenfest.
Erst recht in Deutschland, wo wir uns aus der Fülle nähren können.

Das bringt uns bei diesem Kelkheimer Fest dazu, besonderes Augenmerk auf den Sinn eines „erfüllten Lebens“ zu achten:

• Wir haben allen Grund, dankbar zu sein
– Deshalb werden wir beim Kongress in der Kelkheimer Stadthalle in allen Facetten dieser Veranstaltung mit Ihnen dieses Bewusstsein einbringen

• Wir wollen feiern und Gott danken
– Deshalb werden die Aussteller der dem Kongress angeschlossenen Messe voller Freude ihre Dienstleistungen und Produkte für uns alle bereithalten, damit wir dann unseren Alltag als das Wunderbare begreifen und feiern können

• Wir sind voller Vorfreude auf die Freundinnen und Freunde, die das Programm mit uns gestalten
– Deshalb laden wir alle aus Nah und Fern ein, wenn
a) der Hoponopono-Experte Manfred Mohr zu Vortrag und Workshop einlädt
b) die Sängerin und Schauspielerin Penny McLean ihre reiche Lebenserfahrung kreativ mit uns teilt
c) das Ensemble des Galli-Theaters Wiesbaden Kinder und Erwachsene mit einem zum Kongress-Thema passenden Programm Herzen höher schlagen lässt
d) der Star-TAIKO-Trommler Nils Tannert, der sonst im „Traumtheater“ von Lex van Someren begeistert, unsere Lebensgeister weckt und dabei sexuelle Lust und spirituelles Bewusstsein zusammenführt.

Spüren Sie, warum Sie dabei sein müssen?

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstalter: Wolfgang Maiworm „Lebens-t-raeume.de und Lara Weigmann „c-networking“

Anmeldung und Information unter: 0173-2192806 – lara@c-networking.de

+++ In Kooperation mit Rita Quante – Kaufhaus Rita Born in Kelkheim  +++


Ausstellerplan

Bild "TERMINE:Erntezeit_Austellerplan_Vorschau.jpg"
Bild "SCHULE:pdf_icon.png" Erntezeit Ausstellerplan 2017 im PDF-Format (395.25 KB)


Ablaufplan

Bild "TERMINE:Erntezeit_1.jpg"
Bild "TERMINE:Erntezeit_2.jpg"

Bild "TERMINE:Erntezeit_3.jpg"
Bild "TERMINE:Erntezeit_4.jpg"

Medizin und Bewusstsein – BEWEGEN und BERÜHREN

Bild "NEWSLETTER:MuB-Kongress-2017_Banner_300dpi_RGB_110917.jpg"

Freitag bis Sonntag, 10.-12. November 2017

Medizin und Bewusstsein – BEWEGEN und BERÜHREN

– Kongress im „Haus der Begegnung“

Zum 6. Mal findet dieser beliebte Kongress statt. Dieses Mal unter dem Motto „bewegen und berühren“ Du bist verantwortlich für Dein Leben. Du bist Dir bewusst, dass Gesundheit das höchste Gut ist, das angestrebt und bewahrt werden will. Du bist es selbst, der Dich heil machen kann. Die Hilfen, die von außen kommen (Ärzte, Heilpraktiker, Heiler, Priester, Medikamente, Worte, Musik, Bilder, Trostpflaster usw.), wollen als anregende Kräfte zur Selbstheilung genutzt werden.
Du triffst beim Kongress (mit großer Messe) viele Experten aus den verschiedenen Lebensbereichen.
Lara Weigmann und Wolfgang Maiworm, die Sie als Veranstalter zu diesem Ereignis einladen, bringen Ihnen Menschen, über die Sie sonst nur hören, lesen oder im Fernsehen aufmerksam werden, hautnah zum Anfassen nach Königstein im Taunus:

Rainer Holbe, Dr. Franz Alt, Sabrina Fox, Dr. Ulrich Warnke, Dr. Harry Lamers, Prof. Dr.Dr. George Birkmayer, Prof. Dr. Ottaviano Tapparo, Dr. Folker Meißner, Dr. Claus Volkamer, Dr. Manfred Doepp, Barb und Heiner Drave, Sabine Linek, Dr. Johannes Pfaffenhuemer, Kerstin Rosenberg, Brigitte Papenfuß und Ralf Mooren, Thomas Künne, Crystal Voice und Arben Ra, Vincenzo Ribaudo, Dr. Reto Wyss und viele andere mehr. – Unterstützt werden wir von Eckhardt Martin, dem Inhaber der Paracelsus-Schulen. Er ist Sponsor, genauso wie Dr. Reto Wyss und Thomas Künne.
Als Abendveranstaltung empfehle ich Ihnen die „Nacht der Heilung“ mit Lara Weigmann, am Samstag, 11. November, um 19.30 Uhr, sein.

Froh sind wir über die Partnerschaft mit der TouchLife-Schule (Frank Boaz Leder und Sylvia Kali von Kalckreuth). Sie vertreten das Kongress-Thema „Bewegen und Berühren“ in ihrer täglichen Arbeit.

Wichtig ist uns, den Veranstaltern, dass Sie an allen drei Veranstaltungstagen eine Wohlfühl-Atmosphäre vorfinden, die von Offenheit, Wärme und Liebe geprägt ist. Das „Haus der Begegnung“ (Bischof-Kaller-Str. 3, 61462 Königstein) bietet dafür seit mehreren Jahren den richtigen Rahmen.

Herzlichst, Lara Weigmann und Wolfgang Maiworm - Tel.: 06174-2599460

Mehr Infos hier: www.medizinundbewusstsein.de

Ausbildungstermine 2018

Bild "SCHULE:Schule.jpg"

Termine 2018

  • Sonntag, den 15. April 2018
  • Sonntag, den 13. Mai 2018
  • Samstag und Sonntag, den 16./17. Juni 2018
  • Sonntag, den 12. August 2018
  • Samstag, den 29. September bis Samstag, den 6.Oktober 2018
    Intensivwoche auf Sardinien in Italien - Seminare und Experimente mit Lara Weigmann in Begleitung von Wolfgang Maiworm und Prof. Dr. Dr. Andrej Lee
  • Sonntag, den 18. November 2018
  • Sonntag, den 9. Dezember 2018

Vorstellung der Themen

(Vormittags referiert Lara Weigmann, nachmittags Wolfgang Maiworm)

1. Termin - 15. April 2018

Erste Einführungsstufe - Was ist Geistheilung?
Formen und praktische Übungen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
Energetischer Schutzaufbau und Reinigung
Präsentation zum Thema „Geist und Materie“
Das Polaritätsgesetz

2. Termin - 13. Mai 2018

Zweite Einführungsstufe - Steigerung der eigenen Frequenz!
Sie erlernen Ihre Frequenz und Ihre Intuition zu erhöhen – direkt spürbar!
Präsentation zum Thema „Intuition“
Resonanz und Anziehung

3./4. Termin - 16. und 17. Juni 2018

Dritte Einführungsstufe - Fernübertragung
Steuerung der aktivierten Energie in Praxis und Theorie
Präsentation zum Thema „Energieübertragung“
Lebensprinzipien 1/2

5. Termin - 12. August 2018

Schmerzbehandlungen
Praktische Übungen zum Thema Schmerzbehandlungen
Das Wissen anwenden
Präsentation zum Thema „Schmerzbehandlungen“
Zen Weisheiten und Übungen

Intensivwoche auf Sardinien in Italien vom 29. September – 6. Oktober 2018

Vertiefung der erlernten Praktiken und wissenschaftliche Vorträge, sowie Messungen vor Ort mit Prof. Dr. Dr. Andrej Lee, geführte Sonnenaufgangsmeditationen, Aufladen von Amuletten und Rituale

6. Termin - 18. November 2018

Krankheitsbilder erkennen und deuten
Präsentation zum Thema „Ergebnisse aus der Intensivwoche!“

7. Termin - 9. Dezember 2018

Supervision
Schmerzbehandlungen bei eingeladenen Klienten
Spirituelle Weihnachten
Diplomvergabe


Buchempfehlung

Bild "NEWSLETTER:51EjrFTJlPL.jpg"

Rilke und der Buddha - Die Geschichte eines einzigaritgen Dialogoes

von Karl-Josef Kuschel

Taschenbuch: 188 Seiten
Verlag: Gütersloher Verlagshaus (19. April 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3579070209

Auf den Spuren eines ungewöhnlichen Paares. Ein anspruchsvolles Geschenkbuch in hochwertiger Ausstattung!

Über den Autor

Karl-Josef Kuschel ist 1948 in Oberhausen/Rheinland geboren, emeritierter Professor an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen, lehrte ›Theologie der Kultur und des interreligiösen Dialogs‹, lebt in Tübingen. Er ist stellvertretender Direktor des Instituts für ökumenische Forschung und im Kuratorium der Stiftung Weltethos.



Abschlusspoesie


Bild "NEWSLETTER:Fotolia_163081505_S.jpg"
Quelle: Fotolia_163081505

„Ein Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück.“~ aus China ~



Bild "NEWSLETTER:Lara.png"
Redaktion: Lara Weigmann
Bildquelle: fotolia.com